Straßenbau

Deckschichten im Straßenbau werden in zunehmendem Maße durch den LKW-Verkehr beansprucht. Gussasphaltdeckschichten haben sich seit Jahrzehnten besonders bei hoch beanspruchten Verkehrsflächen, z. B. auf Autobahnen aber auch bei Stadtstraßen mit hohem Schwerverkehranteil, bewährt.

Gussasphalt ist praktisch hohlraumfrei, sodass Spurrinnen-Bildungen durch Nachverdichtung der Gussasphaltdeckschicht nicht auftreten können. Da Gussasphaltdeckschichten eine hohe Anfangsgriffigkeit aufweisen, die auch bei langjähriger Nutzung erhalten bleibt, ist die Verkehrssicherheit langfristig gewährleistet.

Eine Verbesserung der lärmtechnischen Eigenschaften (geringere Lärmemissionen) ist durch besondere Herstellungs- und Einbauverfahren möglich.

Auch im Bereich von gering belasteten Verkehrsflächen (Wege, Plätze) bieten Gussasphaltdeckschichten in Verbindung mit optischen Gestaltungsmöglichkeiten, z. B. Einfärben oder Prägetechniken, zahlreiche Vorteile.