Welche Eigenschaften zeichnen Gussasphalt aus?
Wo ist er einsetzbar?

Viele Anwendungsbereiche für Gussasphaltestriche und Gussasphaltschutzschichten ergeben sich aus den speziellen Eigenschaften des Gussasphalts. Er ist einsetzbar wegen seiner

  • Abriebfestigkeit in Fabrikationshallen mit Beanspruchungen durch Schleifen und Kollern
  • Brandsicherheit in allen Bereichen von Hochbauten, z. B. Bauten besonderer Art oder Nutzung wie Versammlungsstätten, Hochhäusern, Tiefgaragen, Parkdecks usw.
  • Elastizität in Betrieben mit Schlag- und Stoßbeanspruchungen des Bodens sowie auf Stahlbrücken und anderen Stahlkonstruktionen
  • Funkensicherheit sowie seiner schalldämpfenden und viskoelastischen Eigenschaften in der pyrotechnischen und eisenbearbeitenden Industrie, in Sprengstoff- und Munitionsfabriken
  • schnellen Nutzbarkeit in allen Bauten, insbesondere in Kaufhäusern und Ausstellungshallen, bei denen eine sofortige Nutzung nach dem Verlegen gewünscht wird sowie für Umbauten und Reparaturarbeiten an vorhandenen Estrichen
  • Staubfreiheit und Geruchlosigkeit in Lebensmittelbetrieben, Lagern für empfindliche Güter jeder Art, Datenverarbeitungsbetrieben sowie feinmechanischen und optischen Werkstätten, Holz- und Möbelfabriken, Papier- und Druckbetrieben, pharmazeutischen Betrieben, Porzellanfabriken, Textil- und Pelzwarenbetrieben
  • Tausalzbeständigkeit für Beläge im Freien, in Salzlagern und Flächen mit Kraftfahrzeugverkehr
  • Verschleißfestigkeit für alle befahrenen Flächen im Industriebereich, auf Straßen und Brücken
  • Wasser- und Chemikalienbeständigkeit in Brennereien, Gewächshäusern, Fischhallen, Keltereien, Kühlhäusern, Markthallen, Weinkellereien und Stallanlagen
  • Wasserdichtigkeit als Bestandteil der Abdichtung in Nassräumen, Parkhäusern, auf Parkdecks und Hofkellerdecken, als Schutz- und Deckschicht auf Brücken sowie zum Schutz und zur Sanierung von Betonflächen in der Industrie und in befahrbaren Gärfuttersilos
  • Wurzelfestigkeit als Wurzelschutzschicht auf einer Abdichtung unter begrünten Flächen auf Dächern und Tiefgaragen.